Sicherheitspapier

 

Sicherheitspapier

Jedermann weiß, wie einfach heute gedruckte Dokumente kopiert werden können. Mit den heutigen Technologien haben Fälscher ein leichtes Spiel. Dazu reicht meistens ein einfacher Farbdrucker.

Sicherheitspapier beinhaltet eine Fülle von Veredelungen, macht Manipulationsversuche sofort sichtbar und ist auch für den Laien von herkömmlichen Papier unterscheidbar. Dabei sind alle Herstellungsverfahren so ausgelegt, dass sie die Integration aller bekannten Sicherheitsmerkmale ermöglichen. Diese erschweren seine Fälschung, stellen eine Hürde für illegales Kopieren dar und sichern das Vertrauen des Benutzers in die Echtheit des Dokuments. Nur ein solches Papier verdient die Bezeichnung Sicherheitspapier.

Sicherheitselemente:
  • Wasserzeichen
  • unsichtbare Sicherheitsfarbe (UV)
  • Kopierschutz
  • individuelle Nummerierung
  • Farbgestaltung
Mit diesen Sicherheitselementen sind folgende Dokumente versehen:
  • amtliche Vordrucke
  • Ausweise
  • Briefbogen, Geschäftsvordrucke, Vertragsvordrucke
  • Gutachten, Zeugnisse, Marken-Design, ISO-Dokumentationen   usw.